StartseiteMitarbeiterLeistungsspektrumLabor- und FelduntersuchungenProjekteStellenangebote


Sportanlagen

Umbau Langenwaldschanze in Schonach
Auftraggeber: Greiner Ingenieure GmbH, Donaueschingen
Bearbeitungszeitraum: April 2007 bis November 2010

Um größere Sprungweiten zu ermöglichen sowie zur Anpassung an die neuen FIS-Normen planten die Greiner Ingenieure GmbH in Donaueschingen im Auftrag der Gemeinde Schonach den Umbau der Langenwaldschanze (neues Schanzenprofil W 95). Für den Umbau wurde das Gelände unterhalb des Schanzentisches umfangreich umgestaltet. Zudem musste der Anlauf verlängert werden, wozu ein neuer Schanzentisch errichtet wurde. Im Aufsprungbereich unterhalb des neuen Schanzentisches war ein Geländeauftrag von bis zu ca. 6,0 m Dicke erforderlich. Im anschließenden Auslaufbereich musste das Gelände bis zu ca. 8,0 m tief abgetragen werden. Die Ingenieurgruppe Geotechnik war mit der Baugrunderkundung und der geotechnischen Beratung für den Umbau beauftragt. Standsicherheitsberechnungen ergaben, dass der überwiegend aus künstlichen Auffüllungen bestehende Aufsprungbereich keine ausreichende Standsicherheit besaß. Auch nach dem Geländeauftrag waren Sicherungsmaßnahmen erforderlich, da sich bei der Steilheit des Geländes ohne Sicherungsmaßnahmen rechnerisch keine ausreichende Böschungsbruchsicherheit nachweisen ließ. Zur Sicherung der vorhandenen Aufschüttung und des neuen Geländeauftrags wurde eine Bewehrte-Erde-Konstruktion in Verbindung mit Mikropfählen als Boden-/Felsvernagelung hergestellt. Die Ingenieurgruppe Geotechnik führte erdstatische Berechnungen zur Bemessung der Sicherungsmaßnahmen durch. Im Zuge der Bauausführung waren wir mit der geotechnischen Beratung beauftragt, wobei die Eignung von Aushubmaterial für den Einbau im Aufsprugbereich überprüft, die Fremdüberwachung der Erdarbeiten und eine ergänzende Gründungsberatung für eine Tribüne durchgeführt sowie die Standsicherheit von seitlichen Einschnittsböschungen beurteilt wurden.

Schanze Schonach, Geländeauftrag im Aufsprungbereich, Geländeabtrag im Auslaufbereich


© 2008 Ingenieurgruppe Geotechnik
Impressum | Datenschutz |Sitemap